Slide background

Projekt WIM – „wir musizieren“ an der Grundschule Schrozberg

Ein weiterer Gast in der Gemeinderatssitzung war der Leiter der Musikschule Hohenlohe Andreas Straßer. Er stellte den Gemeinderäten das Projekt „WIM – wir musizieren“ vor. „WIM“ ist ein musikpädagogisches Grundschulprojekt, mit dem auf der Grundlage des aktiven Kennenlernens von Musikinstrumenten in Verbindung mit Lerninhalten der musikalischen Grundausbildung allen Grundschulkindern einer Klasse der Zugang zur Musik und zum eigenen Musizieren ermöglicht werden soll. Der Unterricht erstreckt sich auf drei Schulhalbjahre und findet innerhalb des Regelunterrichts im Fach Musik statt. Hierbei werden die Musikschule Hohenlohe, der Musikverein Schrozberg und die Grundschule Schrozberg miteinander kooperieren. Die Kosten soll die Stadt Schrozberg übernehmen, somit wäre das Angebot für alle Kinder kostenfrei. Dieser Tagesordnungspunkt wurde vorerst ohne Beschluss vertagt.