Slide background

Jahresgewinn bei der Wasserversorgung

Ein Jahresgewinn von 48.120,27 € stand am Ende unter dem Strich der von Stadtkämmerin Carmen Kloß vorgestellten Jahresrechnung der Wasserversorgung. Ausführliche Unterlagen hatten die Gemeinderäte bereits vorab erhalte, um sich mit den Zahlen vertraut zu machen. Stadtkämmerin Carmen Kloß erläuterte in der Sitzung nochmals die wichtigsten Positionen. Die Bilanzsumme beträgt in Jahr 2018 rund 2,9 Millionen Euro, im Vorjahr lag diese Zahl bei 2,7 Millionen Euro. Im Rechnungsjahr 2018 wurden 576.088 cbm Wasser vom Zweckverband bezogen. Veranschlagt war eine Bezugsmenge von 545.000 cbm. Bei Mehrerträgen von rund 62.000 € stehen Mehraufwendungen von rund 38.000 € gegenüber. Der Schuldenstand liegt zum 31.12.2018 bei 440.137,02 €, was etwa 76,11 € pro Einwohner entspricht. Ohne weitere Rückmeldungen und Fragen erfolgte der einstimmige Beschluss für den Jahresabschluss der Wasserversorgung 2018.