Vorhabenbezogener Bebauungsplan “Heidäcker” in Enzenweiler, Gemarkung Spielbach

Vorhabenbezogener Bebauungsplan "Heidäcker" in Enzenweiler

                                          Öffentliche Bekanntmachung

 Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes mit Vorhaben- und Erschließungsplan und den   örtlichen Bauvorschriften  und frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit 
                                          "Heidäcker" in Enzenweiler, Gemarkung Spielbach 

 Der Gemeinderat Schrozberg hat am 15.05.2024 in öffentlicher Sitzung beschlossen, den  vorhabenbezoge-nen Bebauungsplan mit Vorhaben- und Erschließungsplan "Heidäcker" in  Enzenweiler und den örtlichen Bauvorschriften gemäß § 12 BauGB aufzustellen und eine frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit in Form einer Veröffentlichung im Internet durchzuführen. Maßgebend ist die Planungskonzeption vom 19.06.2024 gefertigt durch das Landratsamt,  Fachbereich Kreisplanung. 

Der beabsichtigte Geltungsbereich des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes und den örtlichen Bauvorschriften ist im folgenden genordeten Kartenausschnitt dargestellt: 

 

Ziel und Zweck der Planung ist eine Betriebserweiterung in Enzenweiler.  Die Unterlagen zur Planung werden im Internet auf der Homepage der Stadt Schrozberg unter der Internetseite/Internetadresse 

                                         https://schrozberg.de/uebersicht-bauleitplanverfahren/

Während der Dauer der nachfolgenden Frist

von                                         08.07.2024

bis einschließlich                   26.07.2024

veröffentlicht.

Innerhalb dieser Veröffentlichungsfrist werden die oben genannten Unterlagen zusätzlich zur  Veröffentlichung im Internet im Rathaus der Stadt Schrozberg während der üblichen Öffnungszeiten öffentlich ausgelegt. 

 

Während der Dauer der Veröffentlichungsfrist können Stellungnahmen abgegeben werden.

Die Stellungnahmen sollen elektronisch an die E-Mail-Adresse

info@schrozberg.de

Übermittelt werden. Bei Bedarf können die Stellungnahmen aber auch auf anderem Wege (z. B.  schriftlich oder mündlich zur Niederschrift) beim Bürgermeisteramt Schrozberg abgegeben werden. Da das Ergebnis der Behandlung der Stellungnahmen mitgeteilt wird, ist die Angabe der Anschrift  des Verfassers zweckmäßig. 

             

                 Schrozberg, den 08.07.2024

                

                 gez.

                 

                 Jacqueline Förderer

                 Bürgermeisterin

 


 

Nach oben scrollen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner Skip to content